Versand nur € 1,50 in Deutschland**
Kostenloser Versand ab € 20,- Bestellwert**
Seit 15 Jahren Ihr Batterienexperte
Versand innerhalb von 24h
 

Batterie wechseln beim Vibrator

Jährlich werden in Deutschland bis zu 400.000 Vibratoren verkauft. Diese gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, die meisten davon werden jedoch mit Batterien betrieben. Ein Wechsel der Batterie ist sehr einfach. Das Batteriefach befindet sich meistens auf der flachen Unterseite oder der Vibrator lässt sich durch Drehen gegen den Uhrzeigersinn aufschrauben.

In den meisten Fällen, abhängig von der Größe, werden dabei AAA Batterien, AA Batterien oder sogar Babyzellen verwendet. Diese können hintereinander oder nebeneinander platziert sein. Merken Sie sich bitte bevor Sie die alten leeren Batterien herausnehmen, wie diese eingesetzt sind. Ich empfehle immer einfach ein Foto mit dem Smartphone zu machen, so kann nichts schief gehen. Nehmen Sie nun die alten Batterien heraus und ersetzen diese durch die frischen Zellen.

Jetzt kommt das Wichtigste: verschließen Sie sehr sorgfältig das Batteriefach. Drehen Sie es im Uhrzeigersinn bis zum Anschlag durch bis es nicht mehr weitergeht oder schließen Sie das Fach bis sie ein „Klick“ hören. Sonst kann beim Reinigen des Massagestabs Wasser eindringen und die Batterie schädigen.

 

Die Datenschutzbestimmungen habe ich zur Kenntnis genommen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.